Bundesweiter Gedenktag Trauer Corona

Veröffentlicht am: 16.04.2021

Anlässlich des von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ausgerufenen bundesweiten Gedenktages für die Opfer der Corona-Pandemie gedenkt die Samtgemeinde Zeven gemeinsam mit ihren Mitgliedsgemeinden und der Stadt Zeven den Verstorbenen. Samtgemeindebürgermeister Henning Fricke ruft alle Bürgerinnen und Bürgern auf, sich dem Gedenken anzuschließen. „Heute stehen Trauer, Anteilnehme und Mitgefühl im Mittelpunkt. Hierzu wollen wir gemeinsam kurz innehalten und in Würde an die Verstorbenen und Angehörigen denken. Jeder einzelne Mensch hinterlässt eine schmerzliche Lücke, wird unendlich vermisst und lässt trauernde Angehörige zurück, die oft nicht wissen, wie es weitergehen soll. Zahlreiche Angehörige konnten sich wegen der Einschränkungen häufig nicht von ihren verstorbenen Liebsten und Freunden verabschieden. Als Zeichen des gemeinsamen Gedenkens schließen Sie sich bitte  der „Aktion-Licht“ an. Stellen Sie von Samstagabend bis Sonntagabend ein Licht als Zeichen der Verbundenheit und Hoffnung bei sich ins Fenster.