Abholservice der Bibliothek im November

Veröffentlicht am: 18.11.2020

Die Bibliothek der Samtgemeinde Zeven ist, wie viele weitere Kultureinrichtungen, während des „Lockdown Light“ im November geschlossen. Damit die Leserinnen und Leser trotzdem in den Genuss von Büchern, Spielen und vielem mehr kommen können, richtet das Bibliotheksteam einen Abholservice ein.

Die Nutzerinnen und Nutzer können schriftlich, beispielsweise per E-Mail oder per WhatsApp eine Bestellung von maximal 10 Medien aufgeben. Damit die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bibliothek auch genügend Zeit haben, die Bestellwünsche zu erfüllen, wird um eine Vorlaufzeit von mindestens einem Werktag gebeten. Zur Medienauswahl können die Leserinnen und Leser den Online-Katalog der Bibliothek nutzen, der über die Homepage aufrufbar ist. Gleichzeitig bittet die Bibliothek um Verständnis dafür, dass es auch zu Überschneidungen von bestellten Titeln kommen kann und somit auch mal ein Medienwunsch unerfüllt bleibt. Die Abholzeiten sind donnerstags von 9-13 Uhr und montags von 15-19 Uhr. Jedoch wird jede Bestellung telefonisch bestätigt und der genaue Abholtag mitgeteilt. Die Abholung erfolgt ausschließlich kontaktlos im Eingangsbereich. Eine Rückgabe der bereits entliehenen Medien ist weiterhin nicht möglich. Die Leihfristen werden automatisch verlängert. Alternativ gibt es die Möglichkeit bequem von zu Hause aus die Onleihe, die Ausleihe digitaler Medien auf einem mobilen Endgerät, den Streamingdienst "filmfriend" und den Brockhaus online zu nutzen. Informationen zur Öffnung der Bibliothek nach der Kontaktsperre werden auf der Bibliotheks-Homepage, den Social-Media-Kanälen und in der Zeitung jeweils zeitnah veröffentlicht.  Für Fragen zum Abholservice oder technischer Hilfestellung für die digitalen Dienste ist das Team der Bibliothek der Samtgemeinde Zeven weiterhin telefonisch unter 04281-1753 oder per E-Mail unter info@bibliothek-zeven.de zu erreichen.