Die Müllabfuhr - Malwettbewerb für Kinder (Abfallkalender 2022)

Veröffentlicht am: 07.06.2021

Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises sucht 13 gemalte Bilder von der Müllabfuhr. Unter dem Motto „Was beobachte ich bei der Müllabfuhr?“ können 5 bis 14 –jährige Kinder kreativ werden. Ob Tusche oder Buntstifte für die Art und Weise der Gestaltung soll den Kreativen keine Grenzen gesetzt werden.

„Wir freuen uns auf vielfältige Bilder, welche die Müllabfuhr aus Kinderaugen zeigen“, so Abfallberaterin Theresa Thal.  Zu den Bildern können im Abfallkalender die Bildtitel sowie die Namen der Maler/innen veröffentlicht werden.

Einige kleine Voraussetzungen gibt es für die Teilnahme: Das Bild muss im Querformat und im Original eingereicht werden. Das Format sollte DIN A4 sein, von dem am besten auch das gesamte Blatt bemalt wird, mindestens dreiviertel der Seite. Die Einsendung der Originale, unter Angabe von Kontaktdaten, bitte an den Landkreis Rotenburg, Abfallwirtschaft, Postfach 1440, 27344 Rotenburg (Wümme), schicken.

In Zusammenarbeit mit der Fachberatung Sprachbildung/Sprachförderung vom Jugendamt wird es einen Sonderpreis für Kindertageseinrichtungen geben. Für eine Teilnahme können die Einrichtungen Bilder Ihrer Vorschulkinder gesammelt einsenden. Erstplatzierte können für ihre Gruppe vor Ort eine Abfallberatung sowie ein Vorbereitungstermin für die Fachkräfte zu gewinnen. Die Zweitplatzierten können sich über ein Materialpaket freuen. Unter allen Einsendungen von Kindertageseinrichtungen wird das Los entscheiden. Es werden jeweils zwei Einrichtungen aus dem Nord- und dem Südkreis gezogen. Die Kindergartenkinder nehmen auch einzeln an der Gesamtverlosung teil. Deshalb ist es notwendig, dass die Bilder mit Namen und Anschrift versehen sind.

Unter allen Einsendungen werden die 13 schönsten Bilder herausgesucht und erscheinen im Abfallkalender 2022. Außerdem hält der Abfallwirtschaftsbetrieb für die ausgewählten Einsender eine Aufmerksamkeit bereit. Einsendeschluss ist der 29. Juni 2021.