DVD über Zeven in den 1950er Jahren

Veröffentlicht am: 19.03.2021

DVD Zeven in den 1950er Jahren© Samtgemeinde Zeven Kennen Sie nicht auch noch die Geschichten der Eltern und Großeltern übers Strohstübl, Roxi Bar und Jonny Krach? 

Die Ostereistedter Filmproduktion mawi media hat in Zusammenarbeit mit der Stadt Zeven Zeitzeugen gefunden, die in einem 60-minütigen Film über ihre Erlebnisse und Erinnerungen in den 1950er Jahren in Zeven berichten. Erlebnisberichte, viel unbekanntes historisches Bild- und Filmmaterial aus Archiven und privaten Fotoalben werden im Film gezeigt. Spannende und amüsante Geschichtchen und Geschichten werden aus damaliger Zeit erzählt. Ein sehenswerter zeithistorischer „Streifen“. Einen besonders herzlichen Dank richten die Produktionsgesellschaft und die Stadt Zeven an die Mitwirkenden und Zeitzeugen. Sie alle lassen die 1950er Jahre wieder lebendig werden.

Ab sofort gibt es diesen Film auf DVD. In Zeven ist er bei Wischhusen „ein Stückchen Glück“ und in der Buchhandlung Lesezeichen für 15,00 € erhältlich. Vielleicht findet der Film den Weg in das ein oder andere „Osternest“. Die Macher wünschen auf jeden Fall viel Vergnügen mit der DVD.