Rechtzeitiges Absenden der Briefwahlunterlagen

Veröffentlicht am: 22.09.2021

Der Bundeswahlleiter weist darauf hin, dass Wahlbriefe mit dem ausgefüllten Stimmzettel für die Bundestagswahl 2021 spätestens am Wahltag, also am kommenden Sonntag, dem 26. September 2021, bis 18:00 Uhr bei der zuständigen Stelle eingegangen sein müssen. Diese zuständige Stelle ist für die Bürgerinnen und Bürger der Samtgemeinde Zeven die Kreisverwaltung des Landkreises Stade.

Die Abgabe im Rathaus in Zeven ist nur noch bis zum morgigen Donnerstag, den 22.09.2021 bis 15.30 Uhr möglich, da die zeitgerechte Zustellung auf dem Postweg sonst nicht mehr sichergestellt werden kann. Für den rechtzeitigen Eingang des Wahlbriefes bei den Wahlbehörden ist jede Bürgerin und jeder Bürger selbst verantwortlich. Weitere Hinweise sind über den beigefügten Link ersichtlich https://www.bundeswahlleiter.de/info/presse/mitteilungen/bundestagswahl-2021/43_21_wahlbriefe-absenden.html .